Privatpraxis Dr. Eva Mayer, Dermatologie | Venerologie Facharztzentrum am EVK Lippstadt

Praxis Unsere Leistungen Die Sprechzeiten Links Der Weg zu uns Impressum

Hyperhidrosis

Übermäßiges Schwitzen kann im Alltag zu großen psychischen und sozialen Problemen führen. Ursache ist eine starke Aktivität der Schweißdrüsen in den Achseln, an den Händen oder an den Füßen. Wenn eine Schilddrüsenerkrankung ausgeschlossen ist und auch spezielle Verordnungen vom Hautarzt keine Abhilfe schaffen, stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

Mit Botulinumtoxin, welches in geringer Dosierung direkt in die Haut gespritzt wird, lässt sich die Aktivität der Schweißdrüsen fast vollständig drosseln. Der Erfolg hält ca. sechs bis zwölf Monate an. Diese Methode eignet sich für Achseln, Hände und Füße und kann beliebig oft wiederholt werden.

Eine dauerhafte Alternative zur Beseitigung von Achselschweiß bietet das Absaugen der Schweißdrüsen. Über zwei kleine Schnitte werden die Schweißdrüsen mit einer sehr feinen Kanüle abgesaugt. Der Eingriff wird in Tumeszenz-Lokalanästhesie durchgeführt und kann auf Wunsch des Patienten in Kurznarkose erfolgen. In über 95% sind die Patienten danach beschwerdefrei und dauerhaft "trocken".

Zurück zur Leistungsübersicht

  Privatpraxis Dr. med. Eva Mayer · Wiedenbrückerstr. 31 · 59555 Lippstadt · Tel.: 02941/28 65 940 · Fax 02941/28 65 941 · www.PraxisDrMayer.de